Kann ein Medium in die Zukunft blicken?

Ich werde in Standortbestimmungen oder medialen Sitzungen immer wieder über die Zukunft befragt, ich finde es daher wichtig, bei diesem Thema noch etwas „Nachhilfe“ zu betreiben.

Ja, ein Medium kann in die Zukunft blicken, aber Vorsicht! Die Zukunft ist nicht in Stein gemeisselt und kann sich verändern.

Es ist eine Fehlannahme, dass alles, was uns passiert bereits vorbestimmt ist. Die Zukunft ist sehr wandelbar und ändert sich so häufig, wie Menschen Entscheide ändern oder auch Blockaden aufbauen oder lösen.

Als Medium nehme ich nur wahr, wie die Zukunft aus dem jetzigen Moment heraus aussieht. Ob das, was ich jetzt sehe dann auch so eintritt, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Wurden von der betroffenen Person schon konkrete Schritte gemacht

  • Sind die Entscheidungen aller Beteiligten bereits gefallen

  • Welche Energien / welche Gefühle sendet die betroffene Person aus


Ein Beispiel:
Ich möchte einen neuen Job, habe aber Angst, dass es nicht klappt, weil ich mit dem Chef nicht klarkomme oder das ich im Job versagen werde. Selbst wenn es eigentlich gut aussehen würde aus Sicht der Geistigen Welt wird es vermutlich nicht klappen, weil die Energie „Angst“ das Ergebnis quasi manipuliert. Auf der energetischen Frequenz heisst Angst nicht:

„ich will den Job“, sondern „ich will den Job nicht“.

Nehmen wir wieder das Beispiel mit dem Job:
Eine Kundin, Melanie, hat einen Job ausgeschrieben gesehen, den sie toll findet, nun möchte Sie von mir wissen ob das klappt.
Das kann ich nicht beantworten: da sie sich weder beworben hat noch ein Vorstellungsgespräch hatte, gibt es keine konkreten Schritte oder Energien in eine Richtung.
Was ich aber machen kann: ich kann spüren, ob die Arbeit, das Team, der Chef energetisch zu Melanie passen und ob es eventuell eine mögliche Tendenz gibt.

Ich arbeite aber sehr ungerne so.

Anders und konkreter ist die Situation, wenn Melanie sich bereits beworben hat, ein Vorstellungsgespräch hatte und schon mal in den Betrieb rein schnuppern konnte. Sie hat ein gutes Gefühl und möchte nun gerne wissen, ob das klappt mit der Stelle.
Ich kann nun die Teamdynamik wahrnehmen und ob Melanie da reinpassen würde. Ich kann den Chef wahrnehmen und seine Einstellung erspüren und ich nehme auch wahr, ob es da eine reelle Chance auf die Stelle gibt.
Oft sehe ich die Antwort bildlich als Diagramm; ich nehme dann zum Beispiel wahr, dass 3/4 des Kreises grün sind. Das heisst dann also: zum jetzigen Zeitpunkt besteht eine 75% Chance, dass Melanie den Job bekommt.
Die Entscheidungen sind aber noch nicht ganz getroffen und es gibt auch noch andere Kandidaten – jetzt kommt Melanie’s Energie ins Spiel: hat sie Angst, in irgendeiner Form nicht zu genügen, wird dies wieder blockierend wirken. Kann sie sich aber vorstellen, da zu arbeiten und ist voller Freude und Zuversicht, wird sich dies sehr positiv auf das Resultat auswirken und die Chancen die Stelle zu bekommen erhöhen sich weiter.
Weiter Faktoren, die kurzfristig alles ändern können:

  • eventuell gibt es für Melanie noch eine bessere Stelle, die in den nächsten Tagen ausgeschrieben wird und sie muss sich noch etwas gedulden.

  • eine Mittbewerberin braucht die Stelle dringender als sie.



Wichtig ist:

  • Als seriöses Medium kann ich keine Zukunftsaussagen machen, kann aber sagen, wie die Tendenz in der Zukunft aussieht und auch ob jemand noch selber etwas auf der energetischen Ebene dazutun kann.

  • Je näher ein Ereignis bevorsteht, umso klarer hat es sich bereits manifestiert und umso genauer kann es wahrgenommen werden.

  • Etwas über die mögliche Zukunft zu wissen, kann sehr hilfreich sein, um Blockaden zu lösen und eigene Energien in die richtigen Bahnen zu leiten oder auch eine gute Entscheidungshilfe sein.

  • Die Zukunft ist nicht in Stein gemeisselt.